SCHROEDER ARCHITEKTEN
SCHROEDER ARCHITEKTEN

ILLERTALKLINIK ILLERTISSEN

Bauherr:   

LRA Neu-Ulm


Projekt:   

Neubau Bettenhaus mit Entbindung

 

Baujahr:   

2008

 

 

 

Die Neubauplanung der Illertalklinik für das Bettenhaus mit Entbindung ist als Teilersatzbau über einen zweigeschossigen Verbindungsbau mit den wichtigsten Funktionsebenen des Bestands, Diagnostik mit Notfall (Ebene 0) und OP-Abteilung (Ebene 1) verbunden. Eine interne Erschließung für Bettentransporte aus den Pflegestationen zur OP-Abteilung wird über Durchlade-Aufzüge ermöglicht.
Funktionsgerechte Schichtung der Betriebsstellen und Pflegestationen, klare Erschließung über Eingangshalle und verglaste Foyers in allen Ebenen, patientenfreundlich gestaltete Pflegestationen mit bettnahen Therapieräumen und separaten Speisezimmern, sowie die wohnlich ausgestattete Entbindungsstation, erfüllen die Ansprüche an ein modernes, pflegefreundliches Krankenhaus.
Ein kompakt gestalteter Baukörper mit maßstäblich gegliederter Fassaden-
struktur durch unterschnittene Fensterflächen im Erdgeschoss in ausgewogener Proportion zu geschlossenen Fassadenteilen, vermittelt ein freundliches Pendant zum bestehenden Krankenhausgebäude.